Was ist Dyspnoe und wie man es loswerden kann?

Was ist Kurzatmigkeit und wie kann man sie loswerden?

Ein Zustand, in dem die Atmung schwierig ist, kann in jedem Alter auftreten. Die Krankheit macht sich nach starker körperlicher Anstrengung, hat eine andere Intensität. Wenn die Kurzatmigkeit nach einem langen Lauf oder einem kurzen Spaziergang auftritt, gibt es keinen Grund zur Sorge. Wenn jedoch ein solcher Zustand Sorgen nach der 2. Etage steigen, ist es notwendig, von einem Arzt untersucht werden, weil es ein Zeichen für den Beginn der gesundheitlichen Probleme und der Beginn einer schweren Krankheit sein könnte.

Ursachen von Atem und Herzklopfen

Starke otdyshka kann durch Sauerstoffmangel hervorgerufen werden, wobei die äußere Atmungsorgane nicht in der Lage ist, eine Vollblutgaszusammensetzung bereitzustellen. Fix Atem und Heiserkeit während Atemzüge entwickelt bei bestimmten Krankheiten, die einen direkten Zusammenhang mit Schäden an der Lunge, des zentralen Nerven oder Herz-Kreislauf-System haben.

Beim Gehen und körperliche Aktivität manifestiert sich oft

Angriffe, bei denen die

Atmung zu normalisieren dauert einige Zeit, während besorgt Schwindel, Schwäche, Fieber, sind die ersten Symptome von gesundheitlichen Problemen und ein Zeichen für eine gefährliche Krankheit. Dyspnoe kann verschiedene Gründe provozieren, unter denen die häufigsten sind:

  • Starke Luftmangel während des Trainings.
  • Schnelles und langes Gehen.
  • Häufige Belastung durch emotionalen Stress verursacht die Entwicklung einer Krankheit wie Kurzatmigkeit. Im Zustand der Angst wird Adrenalin produziert, was dazu führt, dass die Lungen überfüllt werden. Nach dem Stoppen der Panik wird es leichter zu atmen, der Atem geht vorbei. Benötigen Sie keine speziellen Medikamente.
  • Anämie, Anämie. Wenn Kurzatmigkeit für eine lange Zeit nicht gehalten wird, ist es notwendig, spezielle Medikamente für die Behandlung einer bestimmten Krankheit zu nehmen, ist es wünschenswert, dass ein solches Werkzeug in der Struktur Eisen enthalten.
  • Fettleibigkeit. Diese unangenehme Krankheit, die Keuchen provoziert, weil übergewichtige Menschen Herz ist schwer transportiert jede Art von Bewegung, so dass sie oft manifestiert das Atmen schwer. Das Arzneimittel sollte von einem Arzt ausgewählt werden.

Nach dem Essen von

Starkes Schnupfen manifestiert sich nach einer Mahlzeit. Als Folge des Überlaufs des Magens ist die Membran eine Druckerhöhung, so ist es nicht in der Lage in dem Prozess der Atmung, Schmerzen Sorgen voll teilnehmen. Sie können nicht große Mengen an Nahrung essen, nicht nur in Gegenwart von bestimmten Krankheiten, sondern auch, weil es eine Belastung für die Verdauungsorgane.

Mechanismus dieser Krankheit ist wie folgt: Nach

  • den Magen von Lebensmitteln Eingabe die aktive Arbeit des Verdauungssystems beginnt.
  • Eine große Anzahl von Enzymen wird von Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse produziert.
  • Energie wird verwendet, um Lebensmittel durch den Magen-Darm-Trakt zu schieben.
  • Recycelte Enzyme( Proteine, Kohlenhydrate, Fette) werden in den Blutkreislauf aufgenommen.
  • Eine große Menge an Blut gelangt in das Verdauungssystem.
  • Die Umverteilung im Blutkreislauf beginnt.
  • Der Darm erhält im Gegensatz zu anderen Organen mehr Sauerstoff.
  • Wenn keine Fehlfunktionen im Körper auftreten, werden keine unangenehmen Empfindungen beobachtet. Wenn es eine Vielzahl von Krankheiten oder Anomalien gibt, beginnt der Sauerstoffmangel innerer Organe. Zu bekommen dieses Phänomens zu befreien, beginnen die Lungen mit einer beschleunigten Rate zu arbeiten, die die Bildung von Atemlosigkeit provoziert.

Severe Kurzatmigkeit Bronchitis

Diese Krankheit tritt als Ergebnis der Verengung der Bronchien, bestimmte Veränderungen im Lungengewebe, die eine unzureichende Zufuhr von Sauerstoff im Blut hervorruft. In dieser Hinsicht beginnt das Atemsystem zu schnell zu funktionieren. Es kann ein Husten sein, ein Geräusch wie ein Keuchen. Oft provoziert dieser Zustand Bronchitis - mit chronischem und akutem Verlauf der Pathologie. Als Folge der Entwicklung einer chronischen Krankheit manifestiert sich die Atemnot ständig. Der einzige Weg, ein wirksames Mittel gegen eine solche Krankheit zu verschreiben, ist ein Arzt.

Schwangere Frauen im Frühstadium von

Sehr selten ist dieses unangenehme Gefühl in den ersten Monaten des Tragens eines Kindes manifestiert. Provozieren Keuchen die falsche Frau zu halten und eine ungesunde Lebensweise, verschiedene schwere Krankheiten oder Reaktion auf Drogen in der Lage ist. In der Frühschwangerschaft manifestiert sich die Kurzatmigkeit aus verschiedenen Gründen:

  • starke körperliche Belastung;
  • Anämie;
  • Asthma;
  • emotionale Überanspannung, Stress;
  • Allergie;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Rauchen;
  • ein starker hormoneller Anstieg;
  • Erhöhung des Blutkreislaufs;
  • trägt synthetische und enge Kleidung.

Das Kind

provoziert schnelle Atmung wie in erhöhter körperlicher Aktivität, und im Falle von bestimmten Lungenerkrankungen, Probleme in der Funktion des Herzens oder des Nervensystems, Allergie, Gasaustausch Anomalien, respiratorische Viren, Asthma. Wenn ein Kind oft kurzatmig ist, müssen Eltern wachsam sein, da dies das erste Anzeichen für die Entstehung einer schweren Krankheit sein kann. Nur ein Arzt kann die Verwendung von Medikamenten verschreiben.

Welche Arten von Kurzatmigkeit gibt es?

Unabhängig von der Art der Kurzatmigkeit treten dieselben Symptome auf, aber es gibt kleinere Unterschiede, die in den einzelnen Atemphasen deutlich werden. Es gibt verschiedene Arten von Dyspnoe:

  1. Mixed - manifestiert sich aufgrund von Schwierigkeiten beim Ausatmen und Einatmen.
  2. Exspiration - wird direkt auf der Ausatmung gebildet.
  3. Inspiration - Sorgen bei der Inspiration.

Wie kann man Kurzatmigkeit behandeln?

Für die Behandlung dieser unangenehmen Krankheit werden eine Vielzahl von Methoden verwendet - sowohl moderne Medikamente als auch unkonventionelle Medizin, die nicht weniger effektive Ergebnisse liefert. Aber zuerst wird die Ursache bestimmt, warum es Kurzatmigkeit gab, sonst wird es nicht möglich sein, das Problem zu lösen. Unter Berücksichtigung der Art, Schwere der Erkrankung, wird der Zustand des Patienten die Behandlungsmethode ausgewählt.

Arzneimitteln signifikant die Manifestation von Atemnot verringern und helfen, den Status bestimmter Medikamente zu normalisieren:

  • Nitroglyzerin - 1-2 Tabletten zu nehmen, auf der Kraft des Angriffs von Atemlosigkeit abhängig. Erleichterung tritt in etwa 5-10 Minuten auf. Es ist wünschenswert, dass dieses Mittel von einem Arzt verschrieben wird. Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren. Es gibt eine Erweiterung der Arterie, nach der sich die Atmung nach einigen Minuten normalisiert. Verwenden Sie dieses Medikament nicht zu oft zur Behandlung von Dyspnoe-Erkrankungen.
  • Herzglykoside. Nimmt man dieses Mittel, verbessert sich die Funktion des Herzmuskels und ein Dyspnoe-Anfall wird reduziert.
  • Ein auf Isoprenalin basierendes Mittel hilft, den Zustand mit Herzfunktionsstörungen zu lindern und Atemnot zu beseitigen. Das Medikament verbessert die Leistung des Atmungssystems. Solche Medikamente sind bei Ischämie kontraindiziert.
  • Adrenalin hilft, schwere Anfälle von Kurzatmigkeit zu stoppen. Das Medikament wird in 0,4-0,5 ml subkutan verabreicht. Bei hohem Blutdruck kontraindiziert.
  • Diuretika werden häufig bei der Behandlung von Dyspnoe eingesetzt. Es gibt keine Verzögerung in der Körperflüssigkeit, was das Wohlbefinden des Patienten erheblich verbessert.
  • Betablocker die Häufigkeit der Kontraktion des Herzmuskels zu reduzieren, die in Sauerstoffmangel zu einer Verringerung beiträgt, sind schnell Symptome der Atemnot eliminiert. Wird nur nach Anweisung eines Arztes angewendet.

Volksheilmittel und Methoden

  • Tinktur. Nehmen Sie Blütenhonig( 1 Liter), Zitronen( 10 Stück), Knoblauch( 10 Stück).Gepresster Saft von Zitronen. Es wird von Knoblauch geschält und mit einem Fleischwolf zerkleinert. Alle Komponenten werden in einem Glasbehälter gemischt und mit einem Deckel abgedeckt. Nach 7 Tagen wird das fertige Medikament täglich auf leeren Magen für 4 TL eingenommen.bis die vollständige Genesung und die Anfälle von Dyspnoe aufhören.
  • Ziegenmilch. Trinken Sie dieses Volksheilmittel morgens vor dem Kochen auf nüchternen Magen. Es ist erlaubt, etwas flüssigen Honig hinzuzufügen( nicht mehr als 1 Esslöffel).Dieses Mittel hilft, eine Krankheit wie Dyspnoe loszuwerden, vorausgesetzt, dass ein kompletter Behandlungszyklus genau einen Monat dauert.
  • Dill. Samen und trockenes Dillkraut( 2 TL) gießen eine Tasse kochendes Wasser. Verschreiben Sie das Medikament für eine Stunde, dann durch die Gaze abseihen. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich für ein halbes Glas und erhitzen Sie die Flüssigkeit.
  • Kräutersammlung. Nehmen Sie gleiche Mengen von 1 EL zu sich.l. Wurzeln von Zyanose, Liebstöckel, Lakritze, Schafgarbenkraut, Pfefferminze, Bohnenschoten. Ein Mittel zur Behandlung einer solchen Krankheit wird bis zum völligen Verschwinden eingenommen, wobei auch leichte Anfälle von Dyspnoe beseitigt werden.
  • Aloe. Aus den Blättern der Pflanze wird eine Wodka-Infusion zubereitet, die genau 10 Tage lang belassen wird. Für 1 Teelöffel. Fertigmischung mit 1 EL.l.flüssiger Honig, das Medikament wird oral eingenommen. Nach 10 Minuten müssen Sie ein Glas heißen Tee trinken. Dies ist das wirksamste Mittel gegen eine solche Erkrankung wie Kurzatmigkeit.

Was ist Kurzatmigkeit und wie kann man sie loswerden?