Wie viel sollte ein Kind in 6-7 Monaten schlafen: die Ursachen eines schlechten, ruhelosen Schlafes während des Tages und der Nacht

Inhalt

  • 1. durchschnittlicher Schlaf 6 und 7 Monate
  • 2. tagsüber schlafen und Gesamtschlaf Tabelle
    • 2.1. Wie oft schläft das Baby?
    • 2.2. Wie lange schläft das Baby?
  • 3. Schlafen bei 6 und 7 Monate alt
    • 3.1. Wie oft und wie lange schläft das Kind nachts?
  • 4. Ursachen des unruhigen Schlafes
    • 4.1. Zähne schneiden
    • 4.2. Einführung der komplementären Fütterung
    • 4.3. Schlafzustandsverletzung
    • 4.4. Verletzung der
    • 4.5. Nachfütterung
    • 4.6. Großer Tagesschlaf
  • 5. Einen Traum einrichten: wie?
  • 6. Sleepy Spaziergang
  • 7. Rituale helfen, schlafen

erster großer Meilenstein im Leben des Babys - für sechs Monate. Wurde stärker und deutlich gewachsen, pipsqueak bereits die ersten Zähne rühmen kann, die Fähigkeit, die erste „erwachsene“ Nahrung als Köder zu sitzen und zu probieren. Caring Eltern zahlen viel Aufmerksamkeit auf das Wachstum und die Entwicklung des Babys, Fragen zu stellen,

wie üblich schlafendes Baby in 6 Monaten, und wie die Ruhezeit im Laufe des Tages zu verteilen. Die Antworten auf diese Fragen schlagen die Schaffung eines harmonischen Regimes, das auf die Bedürfnisse von Babys Alter gerecht wird und dazu beigetragen, die richtige Entwicklung des Kleinkindes.

Lassen Sie uns im Detail analysieren, wie man Ruhe während des Tages verteilt und die Dauer des Schlafes in der Nacht und am Tag anzeigt. Lasst uns auf solch ein Problem wie schweres Lügen und Einschlafen wohnen.

Standards sind nicht so streng geregelt Verhaltensregeln

Kinder-Schlafmodus Einhaltung richtiger Schlaf hilft das Kind zu entwickeln und in einem optimalen Tempo

7"> Durchschnitt Schlaf 6 und 7 Monate zu wachsen. Kinderärzte sind loyal auf die Frage des Schlafes bei Säuglingen und in dieser Ausgabe wird empfohlen, die Eigenschaften des Kindes und seiner Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Nach den durchschnittlichen statistischen Daten muss ein sechs Monate altes Kind 13-14 Stunden am Tag schlafen. Die meisten, ca. 9-10 Stunden - die Zeit der Nacht schlafen, die restlichen Stunden fallen auf eine Tagesruhe.

Die meisten Halbjährigen schlafen 2-3 mal am Tag, aber es gibt Ausnahmen. Babys schon in einem halben Jahr können nur einmal schlafen. Unter Berücksichtigung, dass das Kleinkind ist kräftig, lebendig und gesund, wird jede Option die Norm sein.

tagsüber schlafen und Gesamtschlaf

Tisch die Frage zu beantworten, wie viele Babys in der Regel innerhalb von sechs Monaten schlafen, unabhängig von der Art der Fütterung. Diese detaillierte zirkadianen Schlafmodus die Krümel Alter von 6 Monaten zu analysieren, indem die Daten in der folgenden Tabelle dargestellt Analyse:

ersten 9.00-10.30 1,5 h
Ruhige Zeit 13.00-16.00 3 Stunden
Abend Rest ruhen. .18.00-19.30 1,5 Stunden.
Nachtruhe 22,00-6,00 8 Stunden.
Das Kind wacht früh auf nach andauerndem tagsüber schläft die meisten Kinder aufwachen früh genug

nach einer Antwort auf eine Frage nach der Anzahl und Dauer des Schlafes während des Tages im Alter von sechs Monaten suchen, eine klare Antwort, werden Sie nicht finden, obwohl die meisten Kinder alle sinde hält sich an drei Mal pro Tag Traum. Unterschiede in der Menge des Restes zwischen Jungen und Mädchen sind nicht der einzige Unterschied liegt in der Tatsache, dass Mädchen leichter gestapelt sind.

Alter von sechs Monaten kann eine Zeit des Übergangs zu zwei Schlaf sein. Was sind die Gründe und Voraussetzungen für einen solchen Übergang? Der kleine Kerl ist hartnäckig und geht nicht in die Nacht der letzten Nacht zu Bett, also wird er schon müde und steht auch früh auf. Die Zeit des Morgenschlafes wird also auch übertragen. Infolgedessen bekommt die Mutter zwei Tage Pausen von ihrem Kind.

Wie oft schläft das Baby?

im Urlaub für etwa 5 Stunden am Tag der Baby 6 Monate ausmachen.so dieses Mal verteilt( unter Berücksichtigung der drei-Schlaf): 1.5 Stunden am Morgen, 2-2,5 Stunden während des Tages und 1,5 Stunden am Abend. Angesichts der Möglichkeit, um das Baby zu gehen, zweimal am Tag für eine Pause, ihre Dauer erhöht werden. So wird Morgen Rest etwa 2-2,5 Stunden, und den Tag - 3 Stunden. Während des Schlafes wird ein Spaziergang auf der Tag Ruhezeiten länger sein, als wenn ein Winzling zu Hause im Bett schlafen.

Wie schlafen lange Baby? Verfügbar

Durchschnitt Indikatoren in Schlafdauer - nur ein Ausgangspunkt, aber nicht das Hauptkriterium. Das Kind hat einen Rest ein wenig oder viel, aber es ist gut und fröhlich Gefühl - nicht in Eile, um Anpassungen vorzunehmen und den Modus zu korrigieren. Es ist wahrscheinlich, dass pipsqueak genug Schlaf während dieser Zeit.

Tagesaktivität des Kindes Wenn ein Kind aktiv ist, kräftig und gesund, dann schlafen sie auf jeden Fall passt - Sie müssen sich auf die individuelle Leistung von Little

konzentrieren neigen, früh aufzustehen. Der Anstieg sie um 7 Uhr beginnen. Knappe bittet für Lebensmittel, sowie die Notwendigkeit, eine Windel voller Nacht zu ändern. Nach all den Aktivitäten genießt das Kind zu spielen. Seine Aktivität verringerte sich in 2-3 Stunden, wenn wieder zu schlafen - es ist zwischen 09.09: . 30.Morgen Urlaub dauert ca. 1,5 Stunden.

Kleinkind Stadien der Wachheit mit Mutter verbringen möchten. Versuchen Sie, mehr Aufmerksamkeit auf die Krumen zu bezahlen, indem sie verbindet einige der Hausarbeit zu implementieren, sowie Darlehen in ihrer Entwicklung.

ein Schlaf wenig ein Tag im Freien besser. Rollstuhl-Flauen Sie Sonia und er wird ein wenig mehr als zu Hause schlafen kann - 2,5-3 Stunden Zeit für eine ruhige Stunde -. 12 bis 15 Stunden

nicht zu viel am Abend Freizeit des Kindes. .Der Anfang davon - etwa um 18:00 Uhr, und nach 1-1,5 Stunden Krume wieder auf den Beinen, wäre er glücklich, einen Spaziergang zu spielen und nehmen. Ein Spaziergang am Abend, um das Beste zu machen, wenn das Baby schläft. Eine nützliche Übung für 30-40 Minuten wird dazu beitragen, den Prozess der Verlegung der Nacht zu erleichtern. Hinzu kommt, dass die spätere Annahme des Bades, Massage und Nachmittag, dann müde man bekommt, gut genährt und bereit für das Baby zu schlafen.

Abendspaziergang Nach einem ruhigen Abendspaziergang Kind schläft sehr gut, so dass es wünschenswert ist, täglich

7-2"> Nachtschlaf Kind von 6 und 7 Monaten durchzuführen

Gewöhnt an ein sechsmonatigen Diät Kinder zum größten Teil schon kann nachts leben, ohne Fütterung und wachte nicht das wieder wett. Schlaf Krümel fest und ruhig. Baby, gut essen in der Nacht und waren in der Lage, den Rest der Energie um 22:00 Uhr geht zu werfen und sicher schlafen, bis 07.00.

Wie oft und wie lange das Kind in der Nacht schlafen? Dauer

Schlaf bei Kindern unterschiedlich sein: etwas Schlaf 7-8 Stunden, während die andere zunimmt. .Es kommt vor, dass Krümel 21 zur Ruhe ging: 00-22: 00 Uhr und wachte erst um 7:00 und sogar 8:00 Uhr. Höchstwahrscheinlich wird das Baby noch aufwachen, schaffte es aber schlafend auf eigene Faust zu fallen. Kinder dieser Art während des Tages und länger schlafen als ihre Altersgenossen.

Kinder Aktivisten erlauben keine Mütter in der Nacht zu schlafen und aufwachen, Lebensmittel fordern, und am Morgen in der Morgendämmerung aufstehen - um 5 Uhr morgens sie für Spiele fröhlich und bereit waren. Wie Sie sich vorstellen können, sind alle Kinder unterschiedlich.

Besorgt, dass Ihr Baby nicht genug Schlaf bekommt, nur um ihn im Laufe des Tages zu sehen. Aktiv, gut essen, ruhig schlafen und aufwachen, das Kind in einer guten Stimmung auf keinen Einstellungsmodus erfordern. Achten Sie darauf, dass die ausgezeichnete Gesundheit und gute Laune - der wichtigste Indikator für die Tatsache, dass das Baby genug Schlaf bekommen.

x

https:? //www.youtube.com/ sehen v = eMzyXFdaSRY

Gründe unruhigen Schlaf

häufige Situation, wenn das Kind immer wieder während der Nacht aufwacht, was zu Müdigkeit und Launen schließlich führt. Die Eltern können in diesem Fall den Verdacht, dass pipsqueak nicht genug Schlaf oder Ruhe das Kind defekt ist. Gewöhnen Sie sich an das Baby, sollten Sie eine seinen Zeitplan Schritt-für-Schritt, fragen Sie Ihren Arzt, und sich auf die Beseitigung von Problemen. Wir listen die wichtigsten sind.

Zahnen

In sechs Monaten beginnen die Krümel unter dem Ausbruch der ersten Zähne zu leiden. Nicht jeder ist dazu bestimmt, diese Zeit ruhig zu überleben. Oft leidet das Baby an Schmerzen und Unannehmlichkeiten. Der Rest kann zu jeder Zeit des Tages leiden. Kaufen Sie spezielle teetotische Spielsachen, von denen viele eine kühlende Wirkung haben und vernachlässigen Sie nicht die Verwendung von anästhetischen Gelen. Gummi-Massage kann Beschwerden entfernen.

Einführung der ergänzenden Fütterung

Das halbe Jahr ist die Zeit für die Einführung komplementärer Lebensmittel. Nahrung, die sich von der üblichen Muttermilch oder -mischung sehr unterscheidet, führt manchmal zu Problemen mit der Verdauung. Alle Proben von neuen Produkten sollten idealerweise auf die Morgenzeit übertragen werden, damit das Baby leicht eine neue Art von Nahrung verdauen kann. Bevor du zu Bett gehst, füttere die Krümel mit dem vertrauten, vertrauten Essen.

Einführung der ergänzenden Fütterung für das Kind Einführung von Beikost - nicht nur Freude, sondern auch ein gewisses Maß an Stress auf den Körper Baby

Schlafstörungen Bedingungen

Schlaf kann ängstlich und unruhig wegen der Hitze. Das Versagen kann sowohl im Sommer als auch im Winter auftreten, wenn die Batterien mit maximaler Kapazität erwärmt werden. Knapper Traum schwitzt, trocknet die Schleimhaut in der Düse aus, weil dieses Kind, hart und schlechten Atem rührt. Verletzung führt zu häufigen Erwachungen. Kinderarzt Komarovsky empfiehlt dringend, den Raum feucht und kühle Luft zu halten. Die Temperatur sollte nicht über 20 ° C liegen. Dies kann durch die Reduzierung der Batterieleistung und das Öffnen des Fensters erreicht werden. Sie werden selbst sehen, wie viel ruhiger Ihr Baby sein wird.

Verletzung des

-Modus Eltern, unwissentlich, verderben die Qualität des Schlafes ihres Babys. Entschlossen, es für 1-2 Stunden später zu setzen, um den Morgenschlaf zu verlängern, am Ende erhalten sie eine ängstliche Ruhe am Kind in der Nacht. Eine Krümel wacht oft auf, und am Morgen steht eine schlechte Stimmung auf. Das Nervensystem bei Kindern in diesem Alter ist noch sehr zerbrechlich - das Baby ist leicht überreizt und beruhigt sich mit Mühe. Es ist äußerst wichtig, sich streng an den Alltag zu halten, an den sich das Kind schließlich gewöhnen wird. Aktionen, die regelmäßig durchgeführt werden( Essen, Wandern, Baden, Schlafen), helfen dem Kind, sich wohl zu fühlen, und daher in diesem Fall wird es gelingen, erfolgreich zu sein.

Nacht Fütterung

Die Meinungen über die Nacht Fütterungen Gewicht, aber die meisten Kinderärzte, darunter Dr. Komarovsky, sind davon überzeugt, dass es keine Notwendigkeit, das Kind stillen Art der Nacht nach 6 Monaten zu ernähren. Eine Krümel, die für eine Flasche und eine Brust während des Erwachens fragt, wahrscheinlich, macht es aus Gewohnheit. Dann ist es wieder wichtig, unter den Bedingungen des Schlafes zu sorgen und zu prüfen, ob es kühl und frisch im Zimmer ist. Ein Baby, das ohne Fütterung stillen kann, kann die ganze Nacht ohne Aufwachen ausruhen. Ein natürlicher Weg zur Elternschaft beinhaltet die Möglichkeit, „von“ Brust Kind jederzeit nach 6 Monaten, aber in der Regel der Eltern in diesem Fall Schlaf mit ihren Kindern, und damit auf die Krippe bis ist nicht erforderlich. In dieser Ausgabe ist jeder Elternteil frei, seinen "goldenen Mittel" zu wählen. Wenn

Gemeinsamer Schlaf Nacht Fütterung bis zu sechs Monate gelagert wird, oft Eltern lieber mit dem Baby schlafen

Big Schläfchen

Dauer des Schlafes in der Nacht geteilt abhängig von der Anzahl des Tages der Ruhe. Es kann berechnet werden, dass, wenn von 14 Stunden Tagesgeld wir die Zeit des Schlafes bis zum Tag subtrahieren, wird der Rest die Zeit der Nachtruhe sein. Falls gewünscht, kann das Kind eine lange Nachtruhe geben die Eltern -. 9-10 Stunden, haben sie das Volumen der Tag der Ruhe einstellen, die nicht mehr als 4 Stunden nicht überschreiten Es ist wichtig, sich strikt an das Regime zu halten und keine Angst, das Baby vor der Zeit zu wecken. .Alles, was jetzt "nicht bedeckt" ist, wird er nachts bekommen.

Einen Traum einrichten: wie?

die Qualität des Schlafes bei Kindern verbessern, indem Sie die folgenden Methoden verwenden:

  1. Aktive Spiele während der Wachperiode, und die Verwendung von Entwicklungsklassen und Spaziergänge an der frischen Luft. Bevor wir schlafen gehen, ist es wichtig, alle aktiven und belebenden Spiele auszuschließen.
  2. Vergessen Sie nicht die Bedeutung des physischen Kontakts. Nehmen Sie die Krümel auf die Griffe, umarmen und küssen, verbringen Sie Zeit zusammen häufiger.
  3. Das Kinderbett sollte angenehm, warm und gemütlich sein.

Sleepy Spaziergang

Eltern fragen sich oft, warum es gut ist, mit Ihrem Kind zu Fuß während des großen Tages des Schlafes? Es stellt sich heraus, ist eine gute Möglichkeit, sich zu beruhigen und setzen sogar die aktivste Kleinkind, auf dem Verlege das Haus für eine Stunde verschwunden sein würde. Der Kinderwagen schwankt und schlägt, und frische Luft und ein gleichmäßiges Summen herum erleichtern das schnelle Einschlafen.

Schlafen im Kinderwagen Für viele Kinder wird der Kinderwagen zum besten Platz für den tagsüber Schlaf, dass Mumien nur

zugute kommen. Frische Luft ist für das Kind nützlich - es hilft, den Körper der Kinder zu verhärten und zu verbessern und hilft auch, Krankheiten zu verhindern. Schüchtern Sie nicht vor schlechtem Wetter: nieselnder Regen und Sonnenschein - kein Grund, zu Hause zu sitzen.

Junge Mütter ziehen es oft vor, ihre Fidgets zu Hause zu setzen und sich selbst um sich selbst oder sich selbst zu kümmern, aber Sie sollten der Option mit einem Kinderwagen immer noch Priorität geben. Wandern in der frischen Luft wird nicht nur für das Kind nützlich sein, sondern für seine Mutter.

Rituale werden dazu beitragen, einzuschlafen

Das Kind fühlt sich zuversichtlich und entspannt, wenn in seinem Leben gibt es bestimmte Rituale, die täglich wiederholt werden. Sie helfen ihm, auf die richtige Weise zu stimmen und über zukünftige Ereignisse zu informieren. Die Bedeutung der Rituale ist besonders groß während der Vorbereitungszeit für das Bett. Um dies zu tun, idealerweise sollte die folgende Abfolge von Aktionen ausgearbeitet werden:

  1. gehen vor dem Schlafengehen und dem anschließenden Ausschluss von lauten und aktiven Spielen;
  2. nimmt ein Bad mit dem Zusatz von Kräutern( Kamille, Schnur), die den Jugendlichen beruhigen wird, sowie die Durchführung einer entspannenden Massage mit Babyöl;
  3. liest Märchen, trägt Pyjamas;
  4. Und während der Kleine in einem anderen Raum isst, sollte das Schlafzimmer gut belüftet sein;
  5. ein Märchen oder ein Lieblings-Wiegenlied in der Leistung der Mutter.

Solche regelmäßigen Aktionen helfen dem Kind, sich an das Regime zu gewöhnen, und nach einiger Zeit wird er schon verstehen, dass das Baden von Signalen über den nahenden SchlafFolgen Sie den Ritualen, dann werden Sie die Karapuza einen reibungslosen und ruhigen Übergang zur Welt der Träume geben.

x

https: //www.youtube.com/ Uhr? V = 9Bbk2GWUuVU